Deutsch als Fremdsprache

„Meine philologischen Studien haben mich davon überzeugt, dass ein begabter Mann Englisch (ausgenommen Rechtschreibung und Aussprache) in dreißig Stunden lernen kann, Französisch in dreißig Tagen und Deutsch in dreißig Jahren. Es liegt also auf der Hand, dass die letztgenannte Sprache gestutzt und ausgebessert werden muss. Wenn sie so bleiben sollte, wie sie ist, müsste man sie sanft und ehrerbietig bei den toten Sprachen absetzen, denn nur die Toten haben Zeit, sie zu lernen.“
Mark Twain – Die schreckliche deutsche Sprache

So schrecklich, wie Mark Twain die deutsche Sprache darstellt, ist sie nicht. Und man braucht auch kein ganzes Leben oder mehr, um sie zu lernen. Damit das Lernen etwas schneller und einfacher wird, findest Du hier einige Hilfen – Tabellen, Überblicke, Erklärungen. Viel Erfolg!

Solltest Du außerdem an Unterrichtsstunden interessiert sein, kann ich Dir hier weiterhelfen.

Lektion-1.1

Bild 1 von 7

Lektion-2.1

Bild 1 von 5

Lektion-3.1

Bild 1 von 8

Lektion-4.1

Bild 1 von 7

Lektion-5.1

Bild 1 von 5

Lektion-6.1

Bild 1 von 7

Lektion-7.1

Bild 1 von 4

Lektion-8.1

Bild 1 von 10

Adjektivdeklination
Eine der größten Schwierigkeiten in der deutschen Sprache bildet die Deklination der Adjektive. Mit diesen drei Tabellen soll es etwas leichter werden.

Artikelbestimmung
Der? Die? Das? Die Artikelbestimmung kann einen verrückt machen. Hier eine kleine Hilfe.

Deutsche Grammatik im Überblick
Die PDF ist noch nicht ganz fertig. Hier sollen am Ende die wichtigsten Grammatiken kompakt und übersichtlich zu finden sein.

Infinitiv mit zu
Wann benutzt man eigentlich dieses zu mit dem Infinitiv? Die Regeln, wann Du eine Infinitivkonstruktion verwenden musst, findest Du hier.

Konjunktiv II
Hier erfährst Du, wie man den Konjunktiv II bildet und wann Du ihn benutzen musst.

Passiv
Alles rund ums Passiv.

Relativsätze
Wie funktioniert das mit den Relativsätzen und den Relativpronomen nochmal? Hier findest Du Antworten.